ProMedIT GmbH

    Professional Medical IT-Solutions  

 

 

Unsere Onlineanamnese

 Unsere Onlineanamnese

Mit unser Onlinenanamnese starten Sie optimal in die digitale Arzt-Patienten-Kommunikation. Individuell angepasst holen wir die medizinischen Daten beim Patienten zu Hause ab und stellen sie digital aufbereitet - kostengünstiger als auf Papier - zur Verfügung.

Unsere Idee

Ziel der ProMedIT ist ein wegweisendes innovatives Produkt auf dem deutschen und europäischen Gesundheitsmarkt zu etablieren, welches die Qualität der Anamnese und damit die Vorausetzung für Diagnose und medizinische Behandlung verbessert. Unsere Lösung soll einen kleinen Beitrag leisten, exorbitant steigende Ausgaben im Gesundheitswesen zu verringern.

Workflow Online Anamnese

Wirklich einzigartig ist, dass die Krankengeschichte des Patienten am Ort der höchten Datenverfügbarkeit eingegeben werden kann - bei Patienten zu Hause - wo alle medizinischen Daten zur Verfügung stehen (Medikamente, Diagnosen, Krankenhausaufenthalte, behandelde Ärzte usw.).

Handschrift oder digitale Datenerfassung

Handschriften und fehlerhafte Aussagen und aufwändiger Papierkrieg gehören der Vergangenheit an. Das optimiert Prozesse in der Praxis und sorgt für Effizienz. Außerdem sind die Daten jederzeit und überall verfügbar.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und lassen Sie sich von uns beraten.

Nutzerfreundliche Technik

Die Onlineanamnese arbeitet als Software as a Sercive Produkt (SaaS) völlig plattformunabhängig. Es sind keine Installations- und Wartungsarbeiten und auch keine Eingriffe in die infrastruktur in der Praxis notwendig.

Software as a Service

Die Realisierung von kompletter Datenerfassung bei höchster Verfügbarkeit und freier Bearbeitungszeit der Anamnese ist ein viel versprechender Ansatz, um die Vorbereitungszeit in der Praxis zu reduzieren und Prozesse zu optimieren.

Vorteile der Onlineanamnese

Mit der Onlineanamnese kann die Arzt-Patienten-Kommunikation fokussiert, dokumentiert, die Behandlungsqualität der Patienten gesteigert sowie die Effizienz der Praxisprozesse insgesamt verbessert werden. Dies ist im Zuge eines Voranschreitens der Ökonomisierung der Medizin ein wichtiger Schritt, um Arztpraxen zukunfts- und wettbewerbsfähig zu gestalten.

Moderne Probleme

Ökonomisierung der Medizin

Wer kennt das nicht... Die moderne Medizin leidet heute verstärkt unter einer Zeit-und Ressourcenknappheit. Intensive Arzt-Patientenverhältnisse wären zwar aus Perspektive der Medizin bzw. der Patienten zu bevorzugen, stehen aber in Konflikt zum Kosten- und effizienzgetriebenen Vorstellungen der aktuellen Gesundheitsökonomie.

Für den Patienten oder die Patientin kann es aber aktuell das erste und entscheidende Gespräch über eine Krankheit sein. Gerade in dieser Situation ist eine intensive Kommunikation wichtig, denn schnell können Sorgen und Ängste entstehen. Die Arzt-Patienten-Kommunikation hat maßgeblichen Einfluss auf die Patientenzufriedenheit und Adhärenz bzw. Compliance des Patienten und somit unmittelbar auch auf den Behandlungs- bzw. Therapieverlauf.

Patientenanamnese


Durch die vollständige Datenaufnahme kann auch bei erkannten kritschen Zuständen wie Medikamentenwechselwirkungen schnell interveniert werden und so Krankenhauseinweisungen vermieden werden. Effizienz und Effektivität, Prozessoptimierungen und wirtschaftlichen Einsparungen sind die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Markteinführung in ganz Europa.